Herzlich willkommen ...

Aktuelle Veranstaltungen und Ereignisse

Komm und Spiel mit ...
 

Um bei uns mitspielen zu können, muss man sich nicht extra vorher anmelden und auch kein Mitglied sein. Viele unserer Veranstaltungen sind kostenfreie Angebote für Jung und Alt.

 

 

 

Bei unseren Spieletreffs können auch Nicht-Vereinsmitglieder Spiele gegen einen geringen Kostenbeitrag ausleihen. Wir unterstützen Spielaktionen anderer Vereine und Organisationen im Rahmen unserer ehrenamtlichen Möglichkeiten.

 

Falls du dich aber doch entscheiden solltest noch in 2018 bei uns Mitglied zu werden erhälst du als Willkommensgeschenk das diesjährige Spiel des Jahres - "Azul".

 

 

https://www.spiel-des-jahres.com/de/azul

Am 1. Juli fand wieder das traditionelle Dorf- und Schützenfest in Schildgen statt.

Die Spielbaustelle e.V.‘ war wieder mit einem Stand vor dem Café ‚Himmel un Ääd‘ vertreten. Unser Jakkolo-Spiel fand regen Anklang, es war fast pausenlos besetzt. Bei entsprechender Punktzahl konnten kleine und große Spiele gewonnen werden. Außerdem kamen wir mit einigen interessierten Besuchern ins Gespräch und hoffen, dass wir bei den nächsten Spieletreffs vielleicht das ein oder andere neue Gesicht begrüßen dürfen.

 

 

Finale der deutschen Brettspiel Meisterschaft 2018

 

 

 


 


Am 9.Juni war es endlich soweit, das Ungeziefer von der Spielbaustelle nahm erstmalig am Finale der DMMIB – der deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel – teil, nachdem wir uns im elften Anlauf tatsächlich über die RegVor in Odenthal qualifizieren konnten.

In den wenigen Wochen der Vorbereitung nach Lieferung der vier Turnierspiele haben wir uns mit Unterstützung von Sparringspartnern (unter anderem Dennis Kues) akribisch mit Strategien, Sitzpositionen und Siegpunkten auseinander gesetzt. Als eher Außenseiter im Feld der hochkarätigen Gegner aus der ganzen Republik war das Ziel ausgegeben: Nicht letzter werden.

 

Die Trinkkuranlage in Bad Nauheim war erstmalig Austragungsort des Turniers.

Im Dunstkreis der Veranstaltung „Bad Nauheim spielt“ fanden sich alle 36 qualifizierten Teams und die Organisatoren und Helfer in der großen Jugendstil-Halle zusammen, um zunächst die originalverpackten Turnierspiele zu „entpöppeln“.

Nach den einleitenden Worten von Peter Janshoff startete das Turnier um 10:20 Uhr mit Santa Maria.

Nach der anschließenden Mittagspause, bei der für kostenlose Häppchen und Getränke bestens gesorgt wurde, folgten mit Pioneers, Photosynthese und Race to the New Found Land weitere aktuelle, anspruchsvolle Strategiespiele, die bei schwülen Außen- und Innentemperaturen zu einer letztendlichen Spieldauer von über 10 Stunden führten und den Spielern alles abverlangten.

 

Am Ende siegte das „Team mit dem Paukenschlag“ mit ordentlichem Vorsprung vor der Konkurrenz, ein Team, dass uns in Odenthal auch bestens bekannt ist und diesen Titel bereits zum dritten Mal mitnehmen konnte.

Das Ungeziefer von der Spielbaustelle kam mit dem 28. Platz und 38 Punkten nach Hause und konnte damit immerhin 8 Teams hinter sich lassen.

Es gibt also noch Luft nach oben, die Teilnahme am Finale an sich war für uns aber bereits ein großer Erfolg.

Und einen Spielepreis haben wir auch noch bekommen.

 

Im nächsten Jahr starten wir einen neuen Anlauf und freuen uns auf die RegVor zurück in Odenthal.

Neu auf der Internetseite

07/18 - Traditionelles Dorffest in Schildgen

06/18 - Deutsche Brettspielmeisterschaft 2018

05/18 - Protokoll der Jahreshauptversammlung 2018

06/18 - Hinweise aus unserer Webseite zur Datenschutzgrundverordung (DSGVO) vom 26.05.2018

 

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt