26. Spielbaustellen-Nacht am 29. Dezember 2014

Zum 26. mal veranstaltete DIE SPIELBAUSTELLE e.V. am 29.12.2014 traditionsgemäß wieder eine Spielenacht in Odenthal-Altenberg.

 

Die Resonanz für die diesjährige Spielenacht war sehr groß. Das beleget die hohe Teilnehmerzahl von ca. 200 Teilnehmern welche schon Rekordverdächtig ist.

Unten befinden sich die beiden Artikel (Ausschitte) aus der Bergischen Landeszeitung und dem Kölner Stadtanzeiger.

(Um die Artikel lesen zu können, bitte auf das Bild klicken)

 

 

Bericht Spielenacht 2014

Wie immer konnten wir für unsere Spielenacht das Martin Luther Gemeindehaus nutzen. Zu fünft hatten wir bald den Saal spieltechnisch hergerichtet. Es waren ca. 300 Spiele zum Ausprobieren aufgebaut, auf einem Nebentisch die 100 Tombolapreise. Ein Nebenraum sollte später von dem Argentumverlag aus Köln und für das Qwixxturnier genutzt werden.

Schon kurz nach 19.00 Uhr kamen die ersten, in diesem Fall, Spielerinnen. Dann wurde es rasch voll und auch das Zockerbuffet füllte sich schnell. Wolfgang sorgte für die Snackbar und bald waren alle im Spielefieber. Für die Begrüßung musste ich schon das aktives Spielgeschehen und einige Spieleerklärer stören.  Christina vom Argentum-Verlag stellte sich ebenfalls kurz vor. Bei ihr konnte man das Spiel El Gaucho ausprobieren und auch käuflich erwerben.

Gegen 21.00 Uhr starteten wir mit dem Qwixx-Turnier. Es fand sich kaum Platz, so voll war es inzwischen geworden. Es nahmen 20 Personen teil. In der Endrunde gewann Bille das Turnier und freute sich riesig über seinen Gewinn, den er sich schon beinahe am Nachmittag im Internet bestellt hätte. Auch bei dem diesjährigen Preisrätsel gab es eine rege Beteiligung. Die Besucher schätzten wie viele Klicker ich im Laufe meiner Kinderzeit als Klickerspielerin erspielt hatte. Für diejenige, die es nichtmitbekommen haben, die Lösung lautete: 1131.

Die Tombolalose gingen kurz vor Mitternacht sehr rasch weg und wir haben nun auf unserem Speicher im FreSch wieder etwas Platz für die neuen Spiele. Nach der Ausgabe der Spiel-Gewinne wurde es langsam leerer im Saal. Trotzdem gab es noch bis 4.00 Uhr eine harten Kern, der bis dahin Spaß hatte.

Wer nicht dabei war, schafft es vielleicht in diesem Jahr, denn die 27. Spielenacht findet am Dienstag 29.12.2015 ab 19.30 Uhr statt. Viele Spiele und Spaß ist auf jeden Fall wieder sicher!

 

Inge Mettmann

Artikel - Bergische Landeszeitung als PDF-Datei
BLZ-2015-01-02-Bericht_Spielenacht[1].pd[...]
PDF-Dokument [450.1 KB]
Artikel - Kölner Stadanzeifer als PDF-Datei
KSTA-2015-01-02-Bericht_Spielenacht[1].p[...]
PDF-Dokument [300.2 KB]

Anrufen

E-Mail

Anfahrt